Wer nutzt System Inka?

System Inka rechnet sich: Es gibt wahrscheinlich kein besseres Preis-Leistungsverhältnis am Markt.

Jeder Unternehmer nutzt System Inka anders. System Inka ist ein großer Werkzeugkasten, in dem ihm alles zur Verfügung steht, was er für seine Arbeit braucht. Einige unserer Kunden bearbeiten weit über 1.000 Aufträge pro Jahr, andere nur 50. Die meisten sind klassische Familienbetriebe und haben zwischen 150 und 250 Aufträge.

Alle setzen dasselbe System Inka ein. Unsere Lizenzmodelle orientieren sich deshalb nicht am Umfang des Programms, sondern auch an der Leistungsfähigkeit des Unternehmens. So genießen auch ganz kleine Unternehmen die Software der ganz Großen.

Sie können System Inka kaufen oder mieten.
Für die einen ist das eine Geschmacksfrage.
Für die anderen ein Rechenexempel.
Für alle gilt: System Inka ist extrem günstig.